Eine kreative Lösung aus unserem Partnerlabor Rommerskirchen+Veit aus Tostedt.

Durch eine genetisch bedingte Fehlanlage der zweiten Schneidezähne, haben wir für unsere junge Patientin eine ästhetisch ansprechende und funktionale Lösung gesucht. Nach den in der Praxis angefertigten Abdrücken wurde in unserer CAD/CAM Abteilung die zahntechnische Arbeit konstruiert. Diese wurde anschließend aus zahnfarbenem Vollzirkon gefräst.

Das Besondere an diesem Fall: Kronen und Retainer wurden zusammenhängend konstruiert und angefertigt. Nach der abschließenden „Anprobe“ und Individualisierung in unserem Labor, konnte der glücklichen Patientin die Arbeit in der zahnärztlichen Praxis eingesetzt werden.

Ein selbstbewusstes, lückenloses „neues“ Lächeln!

My Dental Family – Die Magie Der Zähne